FUT Methode

author

Administrator
Teammitglied
FUT Technik - Follicular Unit Transplantation

Bei dieser Methode wird ein Hautstreifen von etwa zwei Zentimeter Breite für die Gewinnung der Spenderhaare genutzt. Dieser Hautstreifen wird aus dem Hinterkopfbereich des Patienten als ganzes entnommen. Im Anschluss wird die Schnittstelle vernäht. Aus dem entfernten Streifen werden einzelne Follikelgruppen (Grafts) von einem bis vier Haarfollikeln gewonnen. Diese Grafts werden in einer Nährlösung, bis zur Wiedereinsetzung in die zuvor geöffneten Kanäle auf der Kopfhaut, aufbewahrt.

Bei der FUT müssen Patienten mit einer feinen länglichen Narbe am Hinterkopf rechnen, die jedoch mit Haaren überdeckt werden kann.
 
Oben